Was gilt es bei der Bestellung eines Datenschutzbeauftragten zu beachten?

Im Rahmen der ab Mai 2018 geltenden DSGVO überarbeitet der deutsche Gesetzgeber derzeit das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Darunter fallen auch die Regelungen zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten. Die DSGVO ist eine Verordnung der EU, die direkt wirksam wird und nicht extra in nationales Recht transformiert werden muss. Dennoch hat die EU den Mitgliedsstaaten einigen Spielraum bei der Ausgestaltung gelassen. Mit der Einführung des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) greift die Bundesregierung diese Möglichkeit auf.

Weiterlesen …

Hier bloggt die Redaktion Datenschutz & Datensicherheit des Verlags Mensch und Medien.

Folgen Sie uns: twitter

Datenschutz & Datensicherheit
Das Fachinformationsportal

Zum Bestellbereich

  • Aktuelles Fachwissen
  • Rechtssichere Entscheidungen
  • Praktische Arbeitshilfen
  • Übersichtliche Prozessdarstellungen
  • Sofort einsetzbare Schulungen
Jetzt 4 Wochen testen